Ultimative Tool- und Equipment-Liste
für Dein kreatives Online-Business

Inhaltsverzeichnis

So findest du einen guten Webhoster für deine Website.

Domain und Webhosting für Deine WordPress-Website

all-inkl.com* bietet mit seinem Premium-Paket alles, was du für deine Webseite benötigst. Es gibt regelmäßig tolle Angebote.

Domain Factory stellt auch im Basic Tarif richtig viel Webseitenplatz zur Verfügung.

HostEurope* bietet spezielles WordPress Hosting in guten und günstigen Paketen ab 9,99 € pro Monat.

Raidboxes* zählt zu den besten WordPress-Hostern mit schnellen
Ladezeiten und sehr schnellem und freundlichen Support. Hier ist das WordPress-Hosting außerdem klimapositiv.

WebGo* ist bei WordPress-Anhängern sehr beliebt.

WebhostOne bietet ein spezielles WordPress-Hosting an, das deine Website schnell macht.

WP Webhosting ist auf WordPress spezialisiert und bietet leistungs-
starke Technik an.

Do it yourself: Gründe für eine selbst erstellte Website.

WordPress Themes

Auf https://de.wordpress.org/themes/ browse/popular/ findest du die beliebtesten Themes.

Hier sind einige Highlights:

OceanWP ist ein voll designbares und umfangreiches Theme, das du einfach auf die mobile Darstellung anpassen kannst.

Astra* ist ein schnelles und vollständig anpassbares Theme. Es bietet sich hervorragend an für geschäftliche Webseiten mit eigenem Online-Shop.

Die Themes OceanWP und Astra lassen sich perfekt mit dem
Pagebuilder Elementor Pro* zu einer mächtigen Website mit außergewöhnlichen Startseiten, Blogtemplates und Landingpages ausbauen.

Zakra ist schnell, flexibel und sehr modern. Im Theme enthalten sind 10 Startseiten, mit denen du deine Webseite professionell gestalten kannst.

Idyllic ist ein Theme der neuesten Generation und enthält alle
Komponenten, um damit eine atemberaubende Website zu können. 

Kostenpflichtige Themes für alle Themen und Unternehmenstypen findest du ab 39 US-$ auf themeforest.net*.

Onlinekurs WordPress Modul Sichtbarkeit

Plugins zur Erweiterung von WordPress

Diese Plugins solltest du für den Start deiner Webseite nutzen. Die Plugins ohne Links kannst du direkt aus WordPress heraus suchen, installieren, aktivieren und einrichten.

Antispam Bee hält dir Kommentar- und Trackback-Spam vom Hals.

UpdraftPlus – Backup/Restore zum Sichern und Wiederherstellen deiner Seite zu festgelegten Zeitpunkten.

WP GDPR Compliance zur Einhaltung der europäischen Datenschutzbestimmungen (DSGVO).

Thema Cookies: Zur Umsetzung des gesetzlich vorgeschriebenen Opt-In-Verfahrens kannst du das Borlabs Cookie* oder das Pixelmate Cookie Plugin* von Lawlikes nutzen.

Rank Math SEO liefert hilfreiche gratis Tools zur Suchmaschinenoptimierung deiner Inhalte.

Autoptimize beschleunigt deine Seite durch die Optimierung von Codes, Bildern und Schriften.

Freebie: Hol dir hier den 3 Phasen Plan zum Aufbau deiner Website.

Schriften, Grafiken, Bildbearbeitung, Sound

EnvatoMarket* liefert dir alles für deine Website, deinen Content, dein Design bis hin zu Videos für deine Website.

Creative Fabrica* hat tolle Schriften, Grafiken, Illustrationen und Hintergründe im Angebot.

Lightroom & Photoshop* sind die Profi-Tools, die aus deinen Bildern alles herausholen und deine Fotos optimal an deinen Website-Look anpassen.

Canva* ist zurzeit das meistgenutzte Tool, um tolle Grafiken für die eigene Website, für Social Media, für Pinterest, etc. schnell zu erstellen. Im kostenpflichtigen Bereich gibt es außerdem Fotos und Videos zu nahezu allen Themen.

Auf Premiumbeat.com bekommst du coole Musik für deine Projekte.

1:1 Mentoring: Erstelle deine Website mit meiner Hilfe.

Keyword Recherche

Über diese Website bekommst du einen guten Überblick, wonach User im Netz suchen und mit welchen Keywords du wenig Mitbewerber hast.

neilpatel.com/de/ubersuggest/

answerthepublic.com

trends.google.de

keywordtool.io

kwfinder.com/

moz.com/explorer/

Onlinekurs WordPress Inhalte einbinden

Analyse

Die Google Search Console analysiert, über welche Suchanfragen ein User auf deine Website kommt. Außerdem zeigt dir die Search Console an, wie gut deine Website in der mobilen Nutzung aufgestellt ist und ob es Probleme auf der Seite gibt.

Wenn du Google Analytics nutzt, vergiss nicht das wichtige Opt-In-Verfahren umzusetzen, damit deine Leser beim Aufruf deiner Website nicht ohne Einwilligung getrackt werden (siehe hierzu auch die Plugin-Tipps). 

Google Analytics macht deinen Leser zur gläsernen Person. Es zeigt dir, von woher er auf deine Seite gekommen ist, wie er sich auf deiner Website bewegt und an welcher Stelle er abspringt.

Ein einfaches und kostenloses Plugin zur Erfassung der Seiten und Beiträge mit den meisten Zugriffen ist Statify. Anders als bei Google Analytics werden die Leser hier nicht verfolgt und keine Nutzerprofile angelegt. Du bekommst allerdings auch „nur“ die Zugriffsdaten der fünf meistaufgerufenen Seiten/Beiträge der letzten 7 Tage.

Das WordPress-Plugin Count per Day zählt Leser und Seitenaufrufe und wertet diese für einen definierten Zeitraum aus.

Bunte Briefkästen: So kannst du dein Freebie als Download professionell ausliefern.

E-Mail-Marketing

Für deinen Start mit einem eigenen Newsletter und zum Aufbau deiner Kontaktliste brauchst du einen verlässlichen Anbieter. Hier ist eine Auswahl: 

www.activecampaign.com* (mein Favorit!)

www.getresponse.de

www.cleverreach.com

www.benchmarkemail.com

www.klick-tipp.com

https://quentn.com

Webinar In 4 Schritten zu deiner Website mit Wow-Effekt

Online-Business-Tools für das nächste Level

Wenn du mit Pinterest für Website-Traffic sorgen willst, kannst du mit Tailwind* zeitsparend planen und pinnen.

Mit EcammLive* (nur für Mac) oder OBS kannst Du live z. B. in deine Facebook-Gruppe planen und streamen.

WooCommerce bietet das beste Online-Shop-Plugin an, das du mit
weiteren gratis oder kostenpflichtigen Plugins ausbauen kannst. Hier kannst du alle Zahlungsanbieter wie PayPal, Apple Pay, Kreditkarte,
SOFORT, Klarna, etc. einbinden und verkaufen.

WooCommerce Memberships eignet sich auch für den Verkauf von Mitgliedschaften, da es einen geschützten Mitgliederbereich erstellt.

LearnDash ist das führende Plugin für Online-Kurse auf der eigenen Website. Es lässt sich einfach mit WooCommerce verbinden.

Über Vimeo kannst du Videos hochladen und sie anderen über einen vertraulichen Link zur Verfügung stellen oder in deinen Online-Kurs einbinden.

Mit Elopage* kannst du ganz bequem digitale Produkte bis hin zum
Onlinekurs anbieten. Die Inhalte liegen nicht auf deiner eigenen Website.

Mit Digimember* in Verbindung mit Digistore24 kannst du digitale
Produkte, deinen eigenen Mitgliederbereich oder deinen Onlinekurs auf deiner eigenen Seite anbieten.

Eine richtig starkes Tool für dein Webinar stellt dir WebinarJam zur Verfügung. Es ist leicht einzurichten und du kannst die Webinaranmeldung mit. deinem E-Mail-Marketing verknüpfen.

Tool- und Equipment-Liste 1

Organisation & Kommunikation

SuperSAAS* ist ein speziell für WordPress programmiertes Plugin zur Onlinebuchung direkt über die eigene Website.

www.meistertask.com/de ist ein tolles Tool, um im Team Aufgaben zu managen.

Mit Zenkit* kannst du mit deinen Business-Buddys oder Mitarbeiterinnen easy gemeinsam arbeiten.

Zoom ist das Tool, um sich online zu treffen und mit geteiltem Bildschirm gemeinsam zu arbeiten.

meet.google.com ist die perfekte Alternative zu Zoom.

Equipment aus meinem Studio

Für das perfekte Licht für Live-Streams, Videos und auch Fotos sorgen bei mir drei Walimex Softboxen*.

Tool- und Equipment-Liste 2Tool- und Equipment-Liste 3

Mit dem BlitzWolf Bluetooth Selfie Stick Stativ* habe ich immer eine Hand frei und kann dass Smartphone durch das integrierte Stativ auch einfach für Storys platzieren.

Tool- und Equipment-Liste 4Tool- und Equipment-Liste 5

Das Mikrofon Rode NT-USB* nutze ich bei Zoom-Calls, der Erstellung meiner Videos und auch bei Podcast-Interviews.

Tool- und Equipment-Liste 6Tool- und Equipment-Liste 7

Für Video-Aufnahmen nutze ich das Rode smartLav + Lavalier Mikrofon* zum Anstecken.

Tool- und Equipment-Liste 8Tool- und Equipment-Liste 9

*Die gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn du über einen Link etwas kaufst oder ein Abo abschließt, erhalte ich eine kleine Provision. Am Preis für dich ändert sich nichts. Ich empfehle grundsätzlich nur Tools, die ich selbst nutze und von denen ich absolut überzeugt bin.