Online-Business

Dos, Dont's & Must Haves rund um dein digitales Expertinnenbusiness

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung erfährst du, wie du mit WordPress deine eigene Webseite an den Start bringst: Welche Einstellungen du vornehmen musst, wo du ein passendes Theme findest, welche Plugins wichtig sind und wie du deinen ersten Blogbeitrag veröffentlichst. Am Ende steigt deine Launchparty!
Hier erfährst du, warum ich vom ständigen "Klicke hier", "Abonniere jetzt" und "Kauf mich"-Getöse im Web total genervt bin. Ich zeige dir außerdem, wie du mit deinem EINEN "Call to Action" wirkliche Handlungen generieren kannst.
Gastbeitrag von Nicole Wehn: Wer hat ihn noch nicht geträumt, den Traum von der Selbstständigkeit. Nur noch für sich selbst arbeiten, keine Rechenschaft mehr ablegen – endlich sein eigener Chef sein! Was wie ein Traum klingt, kann aber auch schnell zum Fluch werden.
Wie sieht es mit deiner eigenen Onlinepräsenz aus? Hast Du die Website, die zu 100% zu dir und deiner Nische passt? Mit der du Reichweite aufbauen, deine Angebote im besten Licht zeigen und Kunden anziehen kannst? Erfahre, warum du deine Website selbst erstellen solltest.
Auf deiner Website herrscht gääähende Leere? Die tollste Website bringt dir nichts, wenn sie nicht gefunden wird und deine Leser schnell wieder wegklicken. Mit diesen einfachen SEO-Strategien steigerst du den Traffic auf deiner Website und machst aus Lesern begeisterte Kunden.
Erfahre, wie dir ein Redaktionsplan hilft, Ideen zu sammeln, Zeit zu sparen und den Überblick zu behalten. Er ist dein Ideenlieferant, dein Business-Manager und damit dein Erfolgstools für Blogbeiträge, Social Media Posts & Co.
Ohne Ziel kein Weiterkommen. So simpel ist die Business-Formel. Sich messbare und erreichbare Ziele zu setzen ist aber nicht so einfach, wie es sich anhört. Die meisten Menschen setzen sich nämlich weder beruflich noch privat echte Ziele. Sie formulieren viel mehr Wünsche und planen ihre Vorhaben auf einer kilometerlangen To Do-Liste.
Eigentlich ist es doch nur ein klitzekleiner Unterschied in der Domain. Doch was dahinter steckt, ist enorm. Damit du weißt, warum du bei WordPress voll auf .org setzen solltest und für wen .com die bessere Wahl ist, erfährst du hier, was sich dahinter verbirgt.

Plane, erstelle und gestalte deine Business-Website so, dass du online sichtbar wirst und direkt deine WunschkundInnen anziehst!

Website Academy
Website Academy

Folge mir auf

Instagram

Plane, erstelle und gestalte deine Business-Website so, dass du online sichtbar wirst und direkt deine WunschkundInnen anziehst!

Website Academy
Website Academy